Anträge

Wohnungen statt Hotels – Antrag 2019

Der OV Olympiadorf hat einstimmig den Antrag "Wachstum steuern: Wohnungen statt Hotels" angenommen und ihn an die SPD Stadtratsfraktion am 14. Januar 2019 weitergeleitet. Hier können Sie den Antrag einsehen:
Wohnungen statt Hotels (PDF, 37 kB)

Antrag MVV Veranstaltungsticket – Antrag 2018

Antrag MVV Veranstaltungsticket

Antrag an den Bezirksausschuss 11 Milbertshofen - Am Hart zur BA-Sitzung am 21.02.2018 eingereicht von der SPD-Fraktion auf Initiative des OV

Betreff: Veranstaltungen im Olympiapark – ÖPNV nutzen

Der Bezirksausschuss 11 fordert die Landeshauptstadt München, bzw. die Olympiapark GmbH als Veranstalterin / bzw. als Vermieterin der Räumlichkeiten auf, darauf zu bestehen, dass zukünftig bei allen kommerziellen Veranstaltungen auf dem Olympiagelände bei den Tickets automatisch auch ein Fahrschein des MVV für die An- und Rückfahrt zur Veranstaltung am Tage der Gültigkeit des Tickets enthalten ist.

mehr

OV Olympiadorf gegen die Bebauung des Busbahnhofs – Antrag 2016

OV gegen Bebauung Busbahnhof

Auf der letzten Jahreshauptversammlung am 7.6. stimmte der Ortsverein fast einstimmig (bis auf eine Gegenstimme und eine Enthaltung) für die Annahme des Antrags "keine Wohnbebauung auf dem Busbahnhof". Der OV Olympiadorf lehnt eine Bebauung des Bereiches am ehemaligen Busbahnhof Olympiazentrum ab und fordert die SPD-Stadtratsfraktion, BM Christine Strobl und OB Dieter Reiter auf, sich für die Planungsvariante „Grüner Auftakt“ einzusetzen, die auch vom OV favorisiert wird.

mehr

Wohnungsspekulation Einhalt gebieten – Antrag 2016

Antrag OV Wohnungsspekulation eindämmen

Bei der Jahreshauptversammlung wurde ebenfalls folgender Antrag mehrheitlich angenommen. Wohnungsspekulation Einhalt gebieten.

Der OV möchte damit den Vorschlag beim Wohnungspolitischen Parteitag der Münchner SPD im Juli einbringen. Die Kommunen sollen in Zukunft ein Genehmigungsrecht bei Verkauf von Grundstücken mit überwiegender Wohnbebauung erhalten um bei der Gestaltung der Sozialstruktur und der Entwicklung der Mietpreise Einfluss nehmen zu können. Eine ausführliche Begründung entnehmen Sie dem Antrag.

SPD-Stadtratsfraktion: Antrag zur Sanierung des Geländes des SV Olympiadorf-Concordia e.V

Antrag: Concordia e.V. (PDF, 196 kB)
Der SV Olympiadorf-Concordia e.V. befindet sich in einer Sondersituation, da ein Pachtverhältnis mit dem Freistaat Bayern besteht. Die Stadtverwaltung prüft daher, welche Lösungen zur Sanierung der Betriebsgebäude und zur Errichtung eines Kunstrasenplatzes nun möglich sind.

Begründung:
Der Verein stellte aufgrund der unklaren Vertragslage keine Anträge, Kunstrasen einzurichten, obwohl der Zustand der Rasenfläche einen Umbau erforderte. Die weiteren Einrichtungen des Vereins, insbesondere die Duschräume und Umkleiden, sind in einem so schlechten Zustand, dass auch hier dringender Handlungsbedarf besteht. Nun sind zur Errichtung eines Kunstrasenplatzes und zur Sanierung der Betriebsgebäude neue Lösungsmöglichkeiten zu prüfen.
gez. Alexander Reissl Verena Dietl Kathrin Abele Christian Amlong Simone Burger Cumali Naz Julia Schönfeld-Knor Birgit Volk Beatrix Zurek Stadtratsmitglieder

OV-Antrag gegen TTIP 2015

Antrag des OV Olympiadorf vom 19.10.2015

TTIP2015 (PDF, 69 kB)

OV-Antrag gegen TTIP 2014

Antrag des OV Olympiadorfs am 27.11.2014
Ablehnung des TTIP Vertrags

AntragTTIP2014.pdf (PDF, 46 kB)